Dem Stromfresser ein Schnippchen geschlagen
Die Umweltclownin zu Besuch in der
Dr.-Konrad-Wiegand-Grundschule Klingenberg
45 Kinder waren begeistert, als die Umweltclownin Ines Hansen zu Besuch in die dritten Klassen nach Klingenberg kam. Zum Thema Energie brachte sie den Kindern mit Liedern, Spielen und Interaktionen Wichtiges zum Thema Energie- und Stromsparen bei, so z.B. welche Energieträger es gibt, wie diese unterschieden werden, welches Verhalten Energie verschwendet und wo man Strom sparen kann.
Alle Sinne waren dabei einbezogen. So schaffte sie es, dass die Kinder am Ende viele Wissensfragen in einem Quiz beantworten und damit dem Stromfresser ein Schnippchen schlagen konnten. Als Belohnung winkte ihnen ein schöner Erinnerungsstein.
Diese gelungene Veranstaltung wurde von Open Grid Europe gesponsert, welche einen Beitrag für die Umwelterziehung von Kindern leisten will. Vermittelt hatte den Kontakt deren Mitarbeiter Dietmar Herbert aus Röllfeld.
Die Kinder waren am Ende der 90-minütigen Einheit so begeistert, dass sie die Umweltclownin fragten, ob sie nicht nächste Woche wieder zu ihnen kommen könnte.